Das Ho CHi Minh Projekt

Durch die großzügige Spende von Frau Evi Brandl wurde es möglich, im Jahre 2014 ein weiteres Projekt ins Leben zu rufen.
Mit der Eröffnung einer neuen Kinderherzstation im Universitätskrankenhaus von Ho Chi Minh City können nun auch arme herzkranke Kinder aus dem Süden Vietnams bis hin zum Mekong Delta medizinisch betreut werden.

Im November 2015 wurde die neue "Kinderherzstation" mit einem neuen modernen Herzkatheter-Labor der Firma Phillips ausgestattet und eröffnet.

Dieses neue Projekt der Stiftung wurde in einer Pressekonferenz der vietnamesischen Öffentlichkeit vorgestellt. Das Herzkatheter-Labor ist bereits im vollen Umfang im Einsatz und leistet hervorragende Dienste für die herzkranken Patienten.

© 2017 Herz für Herz - Stiftung für Leben

Search